Bericht zum 1. Elternabend im neuen Kindergartenjahr

Elternabend im Kindergarten St. Georg

 

Ende September fand unser 1. Elternabend in diesem Kindergartenjahr statt. Im Vorfeld baten wir die Eltern, uns auf unserem aufgestellten Flipchart mitzuteilen, welche Themen, Fragen,… sie haben. Diese Möglichkeit wurde von einigen Eltern genützt und so ergaben sich bereits einige Inhalte des Abends. Von Seiten des Teams hatten wir uns überlegt, die sogenannten „allgemeinen Informationen“ dieses Jahr nicht im Plenum zu besprechen, sondern sie anhand von Aushängen weiter zu geben. Diese Neuerung wurde von einigen, vor allem langjährigen Eltern unseres Kindergartens, begrüßt. Es entstand so die Möglichkeit für die Eltern, sich für ihr jeweiliges Thema in Ruhe zu informieren und andererseits, noch nicht relevante Themen auszulassen. Die Aushänge wurden von den Erzieherinnen gestaltet: Informationen, pädagogische Inhalte, aber auch Fotos gaben Auskunft zum jeweiligen Thema. Damit wirklich alle Eltern die Möglichkeit hatten, sich zu informieren, beließen wir die Plakate für zwei Wochen als Aushang in unserem Flur.

Wie gewohnt hatten wir für den Elternabend in unserem Flur einen großen Stuhlkreis gestellt, der sich schnell füllte. In der Mitte hatten wir große blaue Tücher ausgelegt, in deren Mitte unsere große Jesuskerze platziert und entzündet wurde.

Für das Gespräch im Plenum stellten wir dieses Mal die anstehenden Feste im Jahreskreis in den Mittelpunkt: Erntedank, St. Martin, Advent / Nikolaus und Weihnachten. Jede Erzieherin stellte ein Fest vor, erklärte kurz dessen Inhalt und gab Auskünfte über unsere pädagogischen Ziele. Zum Ende des kleinen Vortrags legte die Kollegin dann ein Symbol für das Fest sowie ein Schild mit dem Datum des Festtages in die Mitte. So hatten wir am Ende dieser Runde eine kunterbunte und informative Mitte.

Weitere Themen waren: Personal, warmes Mittagessen im Kindergarten, Tagesablauf, Abholsituation, sowie Fragen der Eltern.

Dann stand natürlich noch die Elternbeiratswahl an. Frau Röttele war von Seiten der Kirchengemeinde zur Leitung der Wahl gekommen. Während wir Erzieherinnen uns zurückzogen, formierte sich der neue Elternbeirat. Es haben sich sechs Eltern bereit erklärt, dieses Amt zu übernehmen, vielen Dank dafür!

Als es dann keine Fragen mehr gab, beendeten wir unseren Elternabend mit einem Segensgebet, das uns in diesem neuen Jahr begleiten soll:

„Der Herr segne dich,

er lasse dein Leben gelingen,

deine Hoffnung erblühen,

deine Früchte reifen.

Der Herr nehme dich an die Hand,

er führe, begleite und halte dich.

Sein Segen komme über dich

Und bleibe alle Zeit mit dir. Amen.“

Wir bedankten  uns bei den Eltern für ihr zahlreiches Erscheinen und wünschten einen guten Nachhauseweg und eine gute Nacht.

Nun sind wir gespannt, was uns dieses neue Jahr bringen wird. Am 23.10. werden wir zur 1. Elternbeiratssitzung zusammenkommen.