Ministranten Oeffingen

Ministranten Oeffingen

Das Bild zeigt unsere Ministranten-Gruppe aus Oeffingen, die bei der Miniaufnahme am 20. November 2016 um sieben weitere Minis auf stattliche 28 Mitglieder anwachsen wird. Wir laden schon jetzt die ganze Gemeinde herzlich zur Miniaufnahme ein.

Die meisten Gemeindemitglieder kennen uns wohl aus dem Gottesdienst, doch wir sind auch eine coole Jugendgruppe, die viel gemeinsam unternimmt. Das beweisen die Fotos unserer Events unten.

 

 

 

 

Verabschiedung von Herrn Seidl

Bei der großen Verabschiedung unseres langjährigen Diakons, Peter Seidl, beim Kirchweihfest in Schmiden haben wir Oeffinger Minis ihm gemeinsam mit unseren Schmidener und Fellbacher Kollegen ein Abschiedgeschenk überreicht. Wir wünschen ihm und seiner Frau, Traudl Seidl, alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt!

Kegel- und Filmeabend

Im Juni haben wir Oeffinger Ministranten uns zu einem Filmeabend getroffen. Nachdem wir zunächst gekegelt und Maultaschen gegessen hatten, haben wir zwei Filme angesehen.

Mini-Übernachtung

Nachdem unsere Übernachtung in Oeffingen bei den Minis aller Gemeinden gut ankam, wiederholten wir die Aktion im März in Schmiden. Mit Nachtwanderung, Spielen, Filmen, gutem Essen und einem Abstecher in die Bewegungslandschaft wurde den Ministranten ein abwechslungsreiches Programm geboten. Das Foto stammt aus dem Abendimpuls zum Thema "Barmherzigkeit", bei dem Situationen nachgespielt wurden, in denen es sich lohnt, barmherzig zu sein.

Mini-Disco

Im Januar haben wir die Oeffinger Erstkommunionkinder zu einer Ministranten-Disco eingeladen. Neben Tanzen waren auch zahlreiche lustige Spiele geboten, beispielsweise ein Schokokuss-Wettessen oder der Zeitungstanz (Foto).

Krippenaufbau

Gemeinsam mit dem früheren Interieur Herr Hauschke haben wir Ministranten die Krippe in unserer Kirche auch dieses Jahr auf- und abgebaut. Die Gemeinde konnte sich über neue Beleuchtung sowie einen von Grund auf reparierten Wasserfall freuen.

Mini-Übernachtung

An Halloween des vergangenen Jahres waren die Ministranten aus Schmiden und Fellbach bei uns in Oeffingen für eine gruselige Übernachtung zu Gast. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst standen eine Nachtwanderung, Filme, Kegeln und Spiele auf dem Plan.