St. Maria

St. Maria

 

 

 

 

Leitgedanke:

Klein reinkommen – groß rauskommen

Das Wohlbefinden und die ganzheitliche Förderung der Kinder zu sozialkompetenten und individuellen Persönlichkeiten, mit den Eltern als Erziehungspartnern, liegt uns am Herzen.

Die Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Jedes Kind ist wichtig, einmalig und einzigartig und wird auch als solches wahrgenommen und wertgeschätzt.

 

Zielgruppe:

Bei uns im Kindergarten St. Maria in Oeffingen werden Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren betreut. Die 1 bis 3-Jährigen gehen in die Marienkäfergruppe, während die 3 bis 6-Jährigen im teiloffenen Konzept betreut werden.

Unsere Kindergartenkinder sind in 3 Gruppen unterteilt: Katzen (3-Jährige), Löwen (4-Jährige), Pinguine (5 bis 6- Jährige / Vorschulkinder).

 

Unsere Konzeption: (Link zur Konzeption)

 

Personal:

Im Kindergarten St. Maria arbeiten 6 Pädagogische Fachkräfte zu 100%. 2 Fachkräfte arbeiten in der Kleinkindgruppe (Marienkäfergruppe) und 4 Fachkräfte arbeiten im Kindergarten.

Zudem haben wir eine(n) FSJ‘ler(in) und eine PIA-Auszubildende(n). Praktikantinnen/Praktikanten für diverse Praktika im Rahmen von Schülerpraktikas sind bei uns jederzeit herzlich Willkommen.

 

Betreuungsform:

Tägliche Öffnungszeit von 7.30 – 13:30 (VÖ)

Die Kinder bringen ihr eigenes Vesper mit.

 

Pädagogisches Profil und Besonderheiten der Einrichtung:

  • Eingewöhnung nach dem Berliner Modell
  • Offene Gruppen im Kindergarten
  • Familiäre Atmosphäre
  • Religiöse Erziehung, Thematisierung der religiösen Feste im Jahreskreis, Leben von Werten
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Sozialerziehung
  • Erziehung im emotionalen Bereich
  • Förderung der Selbstständigkeit (z.B. Sauberkeitserziehung)
  • Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten in der motorischen Entwicklung
  • Regelmäßige Beobachtungen der einzelnen Kinder. Diese Beobachtungen sind wichtige Grundlagen zur Zielformulierung für die individuelle Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in der Gemeinschaft.
  • Regelmäßige Elterngespräche und Austausch mit den Eltern
  • Musikalische Förderung (1x im Monat Musiktreff)
  • Förderung des Forscherdrangs der Kinder (1x im Monat Forschertreff)
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Bewegungserziehung: wöchentliches Sportangebot für alle Gruppen, viel Bewegung im Freien (in unserem großen Garten)
  • Kooperation mit dem TV-Oeffingen (wöchentlicher Sport für die Löwen & Pinguine im Wechsel in der Sporthalle)
  • Die Katzen und die Marienkäfer haben ihren wöchentlichen Sport bei uns im Haus
  • Verschiedene Ausflüge für die jeweiligen Altersgruppen z.B. Museum, Theater in der Badewanne, Flughafen, Wilhelma, Loop, etc.
  • Kooperation mit der Musikschule (Projekt: Singen – Bewegen – Sprechen Projekt SBS | Singen-Bewegen-Sprechen )
  • Kooperationen mit den Grundschulen und Beratungsstellen
  • Kooperation mit der Bücherei „Bücherei-fit“
  • Vorschulprogramm für die Pinguine (Welt der Buchstaben, Welt der Zahlen, Trommelprojekt, Bücherei-fit)