Maria Regina

Maria Regina

Die Zukunft gestalten unsere Kinder

Dazu leisten wir unseren Beitrag. Wir fördern ...                

  • das Gemeinschaftsleben

  • das sich Ausdrücken und andere Verstehen können

  • Werte zu schätzen

  • die Welt entdecken und verstehen lernen.

 

 

 So setzen wir dies  um:

 Gemeinschaftsleben

  • Wir gestalten gemeinsam mit den Kindern die  Feste im Laufe des Kindergarten- und Kirchenjahres
  • Wir begrüßen uns im Morgenkreis, u.a. in verschiedenen Sprachen
  • In den angebotenen altershomogenen Kleingruppen entstehen Kontakte, die den Übergang in die Schule erleichtern
  • Gemeinsam wird ein gesundes Frühstück 1 x pro Monat für alle vorbereitet

 Werte schätzen

  • Wir sprechen über Unterschiede und regen die Kinder zur Akzeptanz an (Aussehen, Herkunft, Fähigkeiten)
  • Wir thematisieren Feste und Feiern unter Einbeziehung der Herkunftskulturen der Eltern

Sich ausdrücken - andere verstehen können

  • Wir kommen anhand der individuellen Entwicklungs- und Bildungsdokumentation (vielfältige Fotos) mit den Kindern ins Gespräch
  • Wir führen Erzählrunden/Kinderkonferenzen in Kleingruppen durch
  • Alltäglich spontane Sprachanlässe der Kinder greifen wir auf, um ihren Wortschatz situativ zu fördern
  • Die Kinder werden individuell und gezielt in ihrer Sprachentwicklung gefördert

Welt entdecken und verstehen lernen

  • Wir ermöglichen den Kindern Erfahrungen, die sie zum Denken und Handeln herausfordern.

Damit fördern wir folgende Bildungsbereiche:

Körper, Sinne, Denken, Gefühl und Mitgefühl, Sprache, Sinn, Werte und Religion

  • Im Morgenkreis werden die Befindlichkeiten der Kinder und aktuelle Themen besprochen
  • Wir machen Ausflüge z.B. Wald- und Wiesenspaziergänge, Besuch auf dem Bauernhof, Theaterbesuche, bereiten diese vor und nach

 Elternangebote / Elternmitwirkung

  • Individuelle Entwicklungsbegleitung der Kinder und ihrer Familien durch die Bezugserzieherin (Bildungs- und Entwicklungsgespräch  mit Eltern und  Dokumentation)
  • Wir bieten jahreszeitliches Singen für Eltern mit ihren Kindern an
  • Eltern unterstützen uns beim monatlichen Frühstück und Ausflügen

 Besonderheiten

  • Unter Mitwirkung der Eltern findet einmal pro Woche eine Buchausleihe für die Kinder statt
  • Mütter können am  wöchentlichen  kostenlosen Elternkurs ( KiFa) teilnehmen, um so ihre Erziehungs- und Bildungskompetenz zu stärken
  • 1x pro Monat bietet die Caritas kostenfreie Beratung bezüglich Erziehungs- und Lebensfragen im Kindergarten an
  • Kinder ab 3 Jahren  nehmen 1 x pro Woche an einem Bewegungsangebot  teil (Turnhall Maicklerschule oder Bewegungslandschaft Loop) 

Angebotsform

2 altersgemischte Gruppen mit Kindern

im Alter von 2-6 Jahren

in teiloffenen Gruppen

 

Anmeldung

Die Anmeldung findet  jeden Monat an einem Dienstag um 14:30 Uhr statt.

Der nächste Termin ist am Kindergarten ausgehängt. Gerne können Sie diesen aber auch per Telefon oder per Mail erfragen.

Ansprechpartnerin:

Barbara Sütterle-Matschenz,
Kindergartenleiterin