SchmOefFell-Treff - offenes Angebot, nicht nur für Ministranten

SchmOefFell-TreffOnline SchmOefFell-Treff am 08.05.2020 – besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Online miteinander analoge Spiele spielen :-)

Da momentan das Kontaktverbot jegliche reale Treffen aussetzen lassen, starten wir den Versuch, den nächsten SchmOefFell-Treff am Freitag den 08.05.2020 online stattfinden zu lassen. Wie gewohnt in der Zeit von 16 - 18 Uhr habt ihr die Möglichkeit per Videokonferenz euch zu treffen, auszutauschen,.... Lust bekommen dabei zu sein? Dann melde dich bei den Oberminis oder Jugendreferent Achim Kuhn, von denen erhältst du die entsprechenden Infos und links.

SchmOefFell-Treff!? Was ist das?

Eine regelmäßige Gruppenstunde für die Ministranten der Seelsorgeeinheit Fellbach wäre super toll und deshalb haben die Oberminis der drei Kirchengemeinden eine solche Gruppenstunde eingführt. Was ist mit Regelmäßig gemeint? Einmal pro Woche ist zu viel, deshalb haben die Minis sich auf einmal im Monat geeinigt. Und zwar immer der erste Freitag im Monat. Wo findet das Ganze statt? Da alle Ministranten aus Fellbach, Schmiden und Oeffingen (und natürlich auch die Erstkommunionkinder der einzelnen Gemeinden) eingeladen sind und die Wege möglichst kurz bleiben sollten, hat man sich für ein rollierendes System entschieden, somit findet der SchmOefFell-Treff an verschiedenen Orten statt. Übrigens hat das Wechseln der Orte auch den Vorteil, dass die unterschiedlichen Gegebenheiten der Jugendräume und Gemeindezentren entsprechend genutzt werden können.

Wie kommt es zu dem Namen?

Ganz einfach – es bedeutet nichts anderes als SchmidenOeffingenFellbach-Treffen. Und was wird da so alles gemacht? Ziel ist es beim SchmOefFell-Treff, im Gegensatz zu den „großen“ Aktionen der Ministranten, ein regelmäßiges Angebot in einer bestimmten Zeit (erster Freitag im Monat von 16 – 18 Uhr) anzubieten, das nicht allzu lange dauert und bei dem „Experimente“ gewagt werden können. Programmideen können sein: Kochen, große und kleine Spiele spielen, drinnen und draußen, aber auch ganz verrückte Ideen, wichtig dabei ist, dass ihr mitbestimmen könnt, was gemacht wird, da wir bei den SchmOefFell-Treffs für die nächsten Male bereits gemeinsam Ideen sammeln. Was auch noch wichtig ist, ihr braucht Euch nicht anzumelden – ihr kennt den Termin und kommt einfach (wenn ihr Lust dazu habt) oder auch nicht.