Projekte

Zur Vorbereitung auf die Firmung bieten die Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit folgenden Weg an:

           Du kannst dich für bis zu drei Projekte entscheiden.
Neben Gottesdienstbesuchen und Firmcafé sehen wir uns beim Intensivtag zur Firmung im September 2017.
                 

Damit diese neue Art der Organisation der vielfältigen Firmprojekte gelingt, gibt es hier noch ein paar nützliche Hinweise, die du dir einmal genau durchlesen solltest:

  • Für die nachfolgenden Projekte gibt es natürlich eine Teilnehmerbegrenzung.
  • Der Anmelde-Button für die Projekte der nachfolgenden Liste erscheint erst, wenn man sich erfolgreich angemeldet hat.
  • Wenn alle Plätze eines Projektes belegt sind, kannst du dich gerne auf eine Warteliste setzen lassen;
    einfach eine E-Mail an die Projektleitung senden (die Mailadresse findest du im jeweiligen PDF der Projektbeschreibung).
  • Bei großer Nachfrage kann es durchaus auch eine Wiederholung einzelner Projekte geben.
  • Außerdem können im Lauf der Firmvorbereitung aus aktuellem Anlass noch weitere Projekte hinzukommen. Wir werden dich darüber informieren.
    Es lohnt sich also, diese Seite öfter mal aufzurufen ...

Soweit alles klar? Dann geht's los zur Anmeldung ...                                                Hier gibt es eine kleine Anleitung

Projekt   Beginn Projektleiter TN Anmeldeschluss Typ
82 Mit dem Fahrrad nach Grafeneck
Nachdenken über den Wert des Lebens (für Jungen) Wir wollen uns mit dem Fahrrad auf den Weg nach Grafeneck machen, den Ort kennen lernen, an dem die Nazis in den Jahren 1939/1940 rund 10.000 kranke und behinderte Menschen getötet haben.
08.09.2017 Jochen Schneider, Matthias Einwag 7 / 7 01.06.2017 Themenprojekt
84 BDKJ Nachtwallfahrt
Tagsüber wandern kann ja jeder! Wir wollen gemeinsam durch die Nacht gehen! Mit vielen anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Mit Impulsen, Liedern und Gebeten.
09.09.2017 Gerhild Lucke 12 / 30 02.06.2017 Themenprojekt
86 Schaffa Bäeta Trauba läesa
Das alternative, verlängerte Wochenende auf dem BERG. Die aktive Mitarbeit der Weinlese am Michaelsberg lässt euch das Thema Wein/Weinstock/Reben noch einmal neu und anders erleben.
29.09.2017 Magdalena Kopf 5 / 15 17.07.2017 Themenprojekt