Alle Menschen sind gleich an Würde und Rechten geboren

Alle Menschen sind gleich an Würde und Rechten geboren

 

 

 

Vortragsveranstaltung
am
Dienstag, 24.09.2019 20.00 Uhr
im
Maximilian Kolbe Haus
Uhlandstr. 65
Fellbach-Schmiden

 

 

 

So heißt es im 1. Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948.
Aber die Wirklichkeit sieht in vielen Ländern dieser Erde anders aus. Machtpolitische und wirtschaftliche Interessen dominieren das Weltgeschehen und schrecken oft nicht vor der Entwürdigung und Entrechtung der eige­nen Bevölkerung zurück.
Besonders deutlich wird dies auf dem afrikanischen Kontinent, wo vielfach Despoten ihr Land regieren und internationale Abkommen mit diesen Staaten der Menschenrechtsfrage kaum Gewicht geben.
Im Fokus dieses Abends soll das „Horn von Afrika“ stehen, insbesondere das Land Äthiopien, aus dem eine große Zahl der bei uns Asyl Suchenden kommen – und die Frage, warum uns als Christen die Lage der Menschenrechte bei uns und anderenorts nicht unberührt lassen kann.

Referent: Superintendent i. R., Dieter Lorenz, Bad Salzuflen