Musikalische Früherziehung & Singen

Musikalische Früherziehung & Singen

(ab 3,5 Jahre) zunächst mit, später ohne Begleitung

Vertiefung und Weiterführung der Inhalte aus der Zwergenmusik. Neue Instrumente wie Xylophon, Metallophon, Kazoo, auch selbstgebastelte Instrumente kommen hinzu.

Die Kinder lernen die Musiksprache – Geheimsprache, Geheimzeichen, Geheimschrift – kennen und meistens gibt es eine kleine Hausaufgabe, welche mit Begeisterung erledigt wird. Viele neue und alte Lieder werden gesungen und manchmal sind die Kinder bei den szenischen Aufführungen der „Großen“ beteiligt. Darüber hinaus machen Phantasiereisen, Klanggeschichten, Bewegungsspiele und Tänze die Musikstunden abwechslungsreich und spannend.

Gruppengröße i.d. Regel 10 – 12 Kinder. Unterrichtsdauer wöchentlich 40 Minuten. Termine siehe Einlegeblatt. Kosten siehe Gebührenordnung.

 Nächste Termine siehe Kalender rechts oben auf dieser Seite.

In den Stunden stehen die Freude am aktiven, gemeinsamen Musizieren und das musikalische Erleben im Vordergrund. Auf spielerische Weise  werden die Kinder ihrem Alter entsprechend gefördert und an einen selbstverständlichen Umgang mit der Musik herangeführt. Die Kurse sind fortlaufend. Sie vertiefen das Gelernte und führen es weiter. Später wechseln die Kinder in den Kinderchor und/oder erlernen das Flöte spielen.